Güte- und Prüfbestimmungen

Home/Güte- und Prüfbestimmungen
Güte- und Prüfbestimmungen 2016-12-09T01:33:18+00:00

Gütesicherung RAL-GZ 426

Die neuen Güte- und Prüfbestimmungen bestehen nicht mehr wie früher aus drei verschiedenen Teilen, sondern sind in einem Werk zusammengefasst. Ein allgemeiner Teil gibt Auskunft über Geltungsbereich, Überwachung und Kennzeichnung, während die Besonderen Güte- und Prüfbestimmungen in fünf Abschnitte untergliedert sind. Jeweils ein Abschnitt beschäftigt sich mit Türblättern, Türzargen, Feucht- und Nassraumtürblättern und   -türzargen sowie betriebsfertigen Türelementen. Im Sommer 2014 sind als Abschnitt 5 die zusätzlichen Anforderungen an die Oberflächenbeständigkeit und/oder Kantenstoßfestigkeit neu hinzugekommen.

Nach Anhörung der Fach- und Verkehrskreise sind die neuen Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 426 mit Ausgabedatum Juli 2014 veröffentlicht worden. Zum Download auf das Bild rechts klicken.